http://livepage.apple.com/

RISS MATERIALIEN 4


Thema: Ent-täuschung des Subjekts.
Angst in Philosophie, Psychoanalyse und Kultur



Editorial


I. Angst in der Theologie


Pierre Bühler: Søren Kierkegaards Schrift Der Begriff Angst – eine Pionierarbeit zum Phänomen der Angst, zwischen Psychologie und Dogmatik

                                                                                               

André Michels: Am Leitfaden der Angst. Lacan mit Kierkegaard

 

II. Angst als Ent-täuschung                                                   


Karl-Josef Pazzini: Angst & Objekt & Tod


Lucas Pohl: Angsträume — Lacan und die Leere des Schauplatzes


III. Klinik der Angst


Peter Widmer: Die Phobie als radikalste Form der Neurose


Dagmar Ambass: Angst und Trauma in der Eltern-Kind-Beziehung


IV. Angst in Kunst, Kultur und Gesellschaft


Vinzenz Hediger: Die Angst des Kinos vor dem Zuschauer

                                                                                                

Veronika Rall: Shock & Shutter: Zum Verhältnis von psychiatrischer und medialer Angst


Christoph Sökler: Zivilisation?! Von der «entängstigenden Kraft der Musik»


Marie-Luise Angerer: «Angst (sagte die Farbskala)», Angst als affektive Grundstimmung


Abstracts und Schlüsselwörter (d/f/e), Autoren   


RISS MATERIALIEN

Eine Sonderpublikation des RISS
RISS - Zeitschrift für Psychoanalyse (ISSN 1019-1976)
Erscheinungsdatum: 3. 2018
Spezifikationen Druckausgabe: Softcover, A5, 196 Seiten

Preis:  CHF 29.- / € 26.-

Buchhandel: 30 % Ermässigung.

Bestellen: Email an bestellung@editionriss.com oder im VISSIVO Verlag sowie in Buchhandlungen.






RISS-NUMMERN:

ANRISS-AUSGABEN:

RISS-MATERIALIEN: